Samstag, 12. Juni 2010

Ein kleiner Trick mit Brads. A little Trick with brads.

Endlich habe ich mal wieder ein kleines bißchen Zeit und zeige Euch hier, was ich für mich entdeckt habe. Die letzten Wochen war ich damit beschäftigt, Bücher für den 80sten meiner Mutter zu machen- Damit hatte ich mich total überschätzt und es wuchs mir fast über den Kopf! Nun aber ist der  große Tag vorbei und es geht mit der verschärften Wohnungssuche weiter, da ich im August umziehen muss. NAch dem Motto slebst ist die Frau stämme ich das alleine und ich gehe stundenlang die Makler und Scouts am PC durch- echt ätzend - danach ist mir nicht mehr sos ehr nach bloggen und mailen und und und.... Ab Mitte August wird es hoffentlich besser werden dann widme ich mich wieder freizeitmäßig ohne Stress dem Stempeln und basteln und und und- die Sachen werde zur Zeit schon alle eingepackt!

Okidoki-  genug der Klage - beim Verzierennder Bilder im Album kam ich auf diesen Trick- Wenn man so ein kleines Tag lochen, und dann den Brad dadurch und noch durch eine Blume oder sonst viele Schichten und dann noch ins Foto- meine Finger sind da aschlagartig alle daumenförmig. So kam ich auf Folgendes:

- das Tag oder Blume oder wasauchimmer mit einer Nadel auf einen Radiergummi pinnen und das Loch ordentlich groß machen
 
- dann die Nadel rausziehen und dafür das Brad hineinstecken ohne das Ganze wegzuziehen
 
- umdrehen und vorsichtig vom Radiergummi lösen .

. das verzierte Foto kann nun eingeklebt werden.

Mir hilft diese Technik ungemein, weil das Zielen viel leichter fällt.
Wenn man eine Blume oder andere Verzierungen mit mehreren Lagen auf einem Foto oder einer Karte befestigen möchte muss man halt das Sandwich anpassen.
PS das ist ein Radiergummi mit dem ich den zaghaften Versuch unternahm, selber einen Stempel zu schnitzen ;)

Look what method I found out while creating a lot of little booklets for the 80ies birthday of my mother. It is a  little trick to make it easy to fasten a brad or  flower or whatever with different layers on a photo or card.
- first make a hole with a needle- pinnig the tag or flower on an eraser.
- pull the neeedle out and put the brad in.
Turn around and finish it.
For me it is much easier to find my way throu the different layes. May be it helps you as well.

Kommentare:

  1. wenn du selbst stempel machen willst ist moosgummi einfacher...

    wünsche dir schnellen erfolg bei der wohnungssuche!
    alles liebe, patty

    AntwortenLöschen
  2. ...gute Idee,...danke....LG Ulrike

    AntwortenLöschen